Antwort Stadtteilverein Kirchheim auf den offenen Brief des Bündnisses

Sehr geehrte Damen und Herren,

in dem uns und anderen Stadtteilvereinen zugegangenen Aufruf vom 12.2.2019 Ihres Bündnisses war auf Seite 2 explizit das Airfield als Alternativstandort genannt (siehe Anlage). Dies hat die Stadtteilvereine Kirchheim und Pfaffengrund zu der bekannten Erklärung veranlasst. Auch im Internet war das Airfield als Alternative genannt.

Wenn das Bündnis Bürgerentscheid Klimaschutz jetzt davon Abstand nimmt, das Airfield und dessen landwirtschaftlich genutzte Umgebung als Alternativstandort für den Betriebshof der rnv zu erwähnen, hat unsere Erklärung ihr Ziel erreicht. 

Hinsichtlich einer Nutzung des Airfields scheint in Kirchheim die Lage klar, dass der Betriebshof hier nicht gewünscht ist. Auch der Bezirksbeirat hat dies in einem einstimmigen Votum am vergangenen Dienstag nochmals deutlich gemacht. Ich vermag derzeit allerdings nicht abzuschätzen, wie die Mehrheit der Mitglieder im Stadtteilverein Kirchheim den Standort Ochsenkopf bewertet. Deshalb sehe ich im Moment keine Möglickeit, dass der Stadtteilverein Kirchheim mit dem Bündnis Bürgerentscheid Klimaschutz zusammenarbeitet.

Ich werde aber in der nächsten Vorstandssitzung hierzu ein Votum erfragen und ggf. dieses Thema auch in unserer Mitgliederversammlung Ende März ansprechen.

Freundliche Grüße

Stadtteilverein Kirchheim e.V.

Jörn Fuchs

Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar

siebzehn − fünf =

Bündnis für Bürgerentscheid Klimaschutz Heidelberg

Diese Internetseite steht unter der Verantwortung von ehrenamtlich arbeitenden Bürger*innen aus Heidelberg die sich für Klima, Umweltschutz, einen modernen öffentlichen Nahverkehr und für direkte Demokratie einsetzen.

Kontakt

Bündnis für Bürgerentscheid Klimaschutz Heidelberg

Adresse: c/o Laden für Kultur und Politik, Kaiserstr. 62,

69115 Heidelberg

Telefon: +49 178 658 7061

Mail: info(at)klimaschutz-grosser-ochsenkopf.de

© All rights reserved

Made with ❤ by Elementor

Menü schließen