Grüne unterstützen Bürgerbegehren gegen die Verlagerung des RNV-Betriebshofs auf den Großen Ochsenkopf

Wie sie bereits in der Vergangenheit immer wieder betont hat, steht die Grüne Gemeinderatsfraktion zum Erhalt der Ochsenkopfwiese. Deshalb unterstützt sie nun auch den Bürgerentscheid dazu. Die Fraktionsvorsitzende, Beate Deckwart-Boller, macht deutlich: „Wir Grüne haben uns durchgehend und konsequent gegen den Ochsenkopf als Standort für den Betriebshof ausgesprochen, weil wir ihn für ungeeignet halten. Eine ökologisch hochwertige Wiese für einen Betriebshof zu versiegeln, der dann noch nicht einmal ausbaufähig und darüber hinaus auch noch um ein vielfaches teurer ist, ist doch nicht sinnvoll. Nur weil der Betriebshof dort zwei Jahre früher fertiggestellt werden kann, ist das für uns kein reeller Standort.“

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und verkehrspolitische Sprecher, Christoph Rothfuß, erklärt: „Uns ist wichtig, dass der Bürgerentscheid erst einmal offen für Alternativ-Standorte ist. Denn wir Grüne favorisieren nach wie vor das Airfield/Recyclinghof als Standort für den Betriebshof. Hier ist bereits eine versiegelte Fläche vorhanden, die genügend Platz für einen zukunftsfähigen ÖPNV bietet. Außerdem kann über das Airfield das PHV angebunden werden und ein Betriebshof dort würde sogar 20 Mio. € weniger kosten als auf der Ochsenkopfwiese. Der Standort Ochsenkopf ist jetzt schon zu klein, elf Busse müssten ausgelagert werden.“

Der stadtentwicklungspolitische Sprecher Manuel Steinbrenner ergänzt: „Wir begrüßen die Offenheit bezüglich des Alternativstandortes auch deshalb, weil wir Grüne für den aktuellen Standort an der Bergheimer Straße eine ökologische und soziale Entwicklung wollen mit öffentlichen Grünflächen und bezahlbarem Wohnraum sowie Handel und Gastronomie.“ Die große Mehrheit des Gemeinderats stimmte für das Bürgerbegehren. Dieses wird jetzt am Sonntag, 21. Juli, stattfinden. Nur die FDP und 2 Stadträte der CDU stimmten dagegen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum möglichen Standort Airfield: www.gruene-heidelberg.de…

Schreibe einen Kommentar

vier × 5 =

Bündnis für Bürgerentscheid Klimaschutz Heidelberg

Diese Internetseite steht unter der Verantwortung von ehrenamtlich arbeitenden Bürger*innen aus Heidelberg die sich für Klima, Umweltschutz, einen modernen öffentlichen Nahverkehr und für direkte Demokratie einsetzen.

Kontakt

Bündnis für Bürgerentscheid Klimaschutz Heidelberg

Adresse: c/o Laden für Kultur und Politik, Kaiserstr. 62,

69115 Heidelberg

Telefon: +49 178 658 7061

Mail: info(at)klimaschutz-grosser-ochsenkopf.de

© All rights reserved

Made with ❤ by Elementor

Menü schließen